Großer Erfolg bei WAM

14 Jan

Vergangenes Wochenende konnte Aleksej Herrmann einen großartigen Erfolg erzielen: Beim WAM-Turnier (Württembergische Amateur Meisterschaft) in Böblingen blieb er ungeschlagen und sicherte sich den ersten Platz in seiner Gruppe. Herzlichen Glückwunsch!

wam bb 2019

Noch bis zum Sonntag läuft die erste Runde der Vereinsmeisterschaft. Bislang konnten Rolf Bayer, Khaled Al Helwani, Jürgen Roeßle und Roland Renner ihre Erstrundenpartien gewinnen.

Spielabend: Jeden Dienstag ab 20.00 Uhr im Kepler Café, Jugendtraining ab 18.30 Uhr.

Werbeanzeigen

Sehr gute Ergebnisse

21 Okt

Heute brachte unsere erste Mannschaft einen 4:2 Sieg mit nach Hause. In Sindelfingen konnte Khaled Al Helwani ein eindeutiges Remis herausholen. Dann siegten klar Alfred Herzig und in einem sehr spannenden Spiel Jürgen Roeßle. Markus Jantscher musste sich seinem Gegner geschlagen geben und Rolf Bayer gewann auf Zeit. In einer sehr ausgeglichenen und langen Partie einigten sich Maximilian Bayer und sein Gegner auf Remis. Damit bewegt sich unsere erste Mannschaft aktuell im guten Mittelfeld der A-Klasse.

links Rolf Bayer und rechts Maximilian Bayer

Licht und Schatten letzten Sonntag

9 Okt

Spielabend: Jeden Dienstag ab 20.00 Uhr im Kepler Café, Jugendtraining ab 18.30 Uhr.

Am vergangenen Sonntag haben wir Licht und Schatten gesehen. Unsere zweite Mannschaft hat durch Siege von David Herrmann, Leon Kübler, David Konecny und Aleksej Herrmann 4:0 bei unseren Nachbarn in Simmozheim gewonnen. Dagegen musste sich die erste Mannschaft gegen den Favoriten aus Leonberg knapp geschlagen geben. Khaled Al Helwani, der sich bereits am Samstag bei einem Turnier in Böblingen hervorragend geschlagen hatte (2,5 von 3 möglichen Punkten) konnte uns mit 1:0 in Führung bringen. Dann folgten allerdings zwei Remis und zwei verlorene Partien, so dass wir in der letzten Partie noch einen Sieg für ein Mannschaftsremis gebraucht hätten. Leider musste Roland Renner an Brett 1 dann nach gut fünf Stunden Spieldauer erkennen, dass mehr als ein Remis in seiner Partie leider nicht drin war – und so stand es am Ende 2,5:3,5.

40 2018.JPG

Sommerferienprogramm 2018

30 Jul

Spielabend: Jeden Dienstag ab 20.00 Uhr im Kepler Café, Jugendtraining ab 18.30 Uhr. Achtung: In den Sommerferien findet kein Jugendtraining und kein Spielabend statt!

Am vergangenen Samstagnachmittag haben wir im Rahmen des Sommerferienprogramms versucht, Kinder für das Schachspiel zu begeistern. Trotz der Sommerhitze hatten wir im Hof des Kepler-Café viel Spaß. Schließlich gab es reichlich kalte Getränke und Wassermelonen. Unser Jugendleiter David Herrmann hat den Kindern, die noch keine Schachkenntnisse hatten, die Grundzüge nähergebracht. Die anderen Helfer haben die Kinder bei ihren Spielen nach Kräften unterstützt und ihnen ein paar zusätzliche Kniffe beigebracht. Zum Abschluss hat das Kepler-Café dann allen Kindern eine Grillwurst spendiert – herzlichen Dank dafür!

Vorschau: Der nächste Spielabend samt Jugendtraining findet am 11. September, den ersten Dienstag nach den Sommerferien statt.

DSCF0534DSCF0535DSCF0536DSCF0539

Voller Erfolg für unsere Jugendmannschaft

13 Mai

Bei den Spielen am letzten Samstag im Rahmen der Kreisjugendmeisterschaften 2018 konnten unsere Jüngsten zeigen, was in ihnen steckt.

Im Spiel gegen Böblingen musste sich nur Aleksej Herrmann seinem Gegner geschlagen geben. Leon Kübler gewann kampflos,

Khaled Al Hewani und David Konecny gewannen ihre Partien. Somit gewann unsere Jugendmannschaft gegen Böblingen mit 3:1.

Doch damit nicht genug. In der zweiten Begegnung letzten Samstag traten unsere Nachwuchstalente gegen Simmozheim an. Sehr schnell setzte David Konecny seinen Gegner an Brett vier Schachmatt.

Aleksej Herrmann und Leon Kübler gewannen ebenfalls zügig gegen ihre Herausforderer an den Brettern drei und zwei. In aller Ruhe und mit großer Überlegenheit gewann schließlich Khaled Al Hewani an Brett eins. Damit hat die gesamte Mannschaft mit einem glatten 4:0 klar überzeugt.

Wir sind sehr stolz auf Euch!

Am kommenden Dienstag, den 1. Mai findet kein Spielabend statt!

23 Apr

Unsere Jugendmannschaft musste viel Lehrgeld bezahlen bei der Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaft. Zwar gelang es uns, Vereine wie Murrhardt oder Gerlingen hinter uns zu lassen, die „großen“ Vereine wie Stuttgart, Backnang und Rommelshausen waren aber einfach eine Nummer zu groß für uns. Letztendlich konnten wir den achten Platz belegen und viel Erfahrung sammeln. Derzeit läuft noch die Jugendmannschaftsmeisterschaft auf Kreisebene. Hier liegen wir momentan auf dem zweiten Platz. Weiter so!

Ein Sieg und Platz drei in der Tabelle.

16 Apr

Das war das Fazit des letzten Spieltags der ersten Mannschaft am vergangenen Sonntag. Obwohl wir krankheitsbedingt ein Brett frei lassen und dem Gegner kampflos das 0:1 „schenken“ mussten, gelang uns dank der Siege von Klaus-Jürgen Wald, Jürgen Roeßle und Maximilian Bayer mit 3,5:2,5 ein Sieg beim SC Böblingen. Markus Jantscher steuerte dabei ein Remis bei. Mit Abstand die bemerkenswerteste Partie in dieser Saison spielte Maximilian Bayer. Bereits im 7. Zug bot er seinem Gegner ein doppeltes Figurenopfer an, das dieser dann auch dankend annahm. In der Folge startete Maximilian einen Königsangriff, bei dem unzählige Varianten zu berechnen waren und die Zuschauer bis kurz vor Schluss nicht sicher waren, wer gewinnen würde. Aber letztendlich sponn Maximilian das Mattnetz immer enger – für seinen Gegner gab es kein Entrinnen mehr. Unsere zweite Mannschaft beschloss die Saison mit einem Mannschaftsremis in Bernhausen und Platz 4 in der Tabelle. Khaled Al Helwani und David Herrmann gewannen ihre Partien jeweils.

Jeden Dienstag ab 20.00 Uhr im Kepler Café, Jugendtraining ab 18.30 Uhr

9 Apr

Am kommenden Sonntag ist der letzte Spieltag für unsere zwei Mannschaften. Die erste Mannschaft kann zwar nicht mehr aufsteigen. Mit einem Unentschieden beim SC Böblingen könnten wir aber unseren dritten Tabellenplatz verteidigen. Unsere zweite Mannschaft hat den vierten Tabellenplatz sicher, rein rechnerisch ist sogar noch Platz 2 möglich. Voraussetzung dafür wäre aber in jedem Fall ein Sieg beim Auswärtsspiel in Bernhausen.

Vereinsmeister 2018: Klaus-Jürgen Wald

4 Apr

Vereinsmeisterschaft2018.jpgNeuer Vereinsmeister ist Klaus-Jürgen Wald! Herzlichen Glückwunsch! So spannend war es lange nicht mehr. Erst in der letzten Runde ist die Entscheidung gefallen. Rolf Bayer musste sich im Familienduell gegen Maximilian Bayer geschlagen geben und erreichte den zweiten Platz vor Maximilian Bayer. Unser letztjähriger Vereinsmeister Jürgen Roeßle belegt den hervorragenden fünften Platz. Wir danken unserem Turnierleiter David Herrmann für die tolle Organisation!

Wer wird Schachweltmeister?

26 Mrz

Spielabend: Jeden Dienstag ab 20.00 Uhr im Kepler Café, Jugendtraining ab 18.30 Uhr.

Noch in dieser Woche wird sich entscheiden, wer im November als Herausforderer gegen Schachweltmeister Magnus Carlsen antreten darf. Seit zweieinhalb Wochen findet in Berlin das Kandidatenturnier statt. Der Modus ist einfach und gerecht: Jeder der acht Kandidaten spielt gegen jeden. Und das zweimal – einmal mit den weißen und einmal mit den schwarzen Figuren. Insgesamt sind es pro Spieler 14 Partien. Überraschend chancenlos zeigte sich Ex-Weltmeister Kramnik und auch der als Geheimfavorit gehandelte Armenier Levon Aronjan spielte bislang recht glücklos. Dagegen konnte Sergej Karjakin, der bereits vor zwei Jahren gegen Magnus Carlsen angetreten ist und den WM-Kampf nur sehr knapp verloren hatte (Tie-Break) nach einem verhaltenen Start mit zwei Siegen in Folge kräftig auftrumpfen. Nach der 12. Runde liegen Sergej Karjakin und der US-Amerikaner Fabiano Caruana mit je 7 Punkten gleichauf an der Spitze.